Education Innovation Lab

Vision Entrepreneurs unterstützen konzeptionell, inhaltlich und finanziell diese Forschungseinrichtung zur Auswertung und Skalierung der besten Bildungsinnovationen


Das Education Innovation Lab wurde gemeinsam vom Genisis Institut und der Humboldt Viadrina School of Governance initiiert und an der Humboldt Viadrina School of Governance etabliert. Seine Mission ist, die Kreativität und Dynamik herausragender Bildungsinnovatoren dafür zu nutzen, aktiv und verantwortungsvoll eine zukunftsfähige Gestaltung von Bildung entscheidend zu beleben und erheblich zu beschleunigen.

Das Education Innovation Lab konzentriert sich auf das Verständnis von Innovationsleistungen herausragender Bildungsinnovatoren sowie auf die Chancen für deren bundesweite Implementierung und Skalierung. Es baut ein Netzwerk von Bildungsinnovatoren auf und entwickelt gemeinsam mit diesen weitere Innovationen und begleitet deren Umsetzung. Es reflektiert anhand von deren Ansätzen und Ergebnissen die Frage, was diese zur Ausgestaltung einer adäquaten Zukunftsbildung beitragen können uns speits dies offensiv in die Bildungsdiskussion ein. Und es befasst sich mit der Frage, wie Bildungsinnovationen in einer neuen Qualität systematisch entwickelt, gefördert und umgesetzt werden können.

Zum Kernteam gehören Prof. Dr. Stephan Breidenbach, Prof. Dr. Gerald Hüther, Margret Rasfeld und Peter Spiegel.

Weitere Informationen:
http://www.humboldt-viadrina.org/forschung/unsere-forschungsbereiche/bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung/education-innovation-lab/

Zurück zu Übersicht


Das Education Innovation Lab bildet die Forschungsgrundlage für alle Aktivitäten, die die Humboldt-Viadrina School of Governance, das Genisis Institut und andere befreundete Einrichtungen im Dienste eines offensiven Aufbruchs zu einem Potenzialentfaltungs-Bildungssystem initiiert haben. Die Vision Entrepreneurs unterschützten das Education Innovation Lab auf vielfache Weise.